Mirko Schubert

Mirko Schubert

Unsere A-Jugend hat am 30.12.17 im Qualifikationsturnier zur Berliner Hallenmeisterschaft unter Verbands- und Landesligisten einen starken 2. Platz erspielt und sich damit für das Endrundenturnier, die ziemlich ganz große Bühne im Berliner Jugendfußball qualifiziert.

Nach 1:0 gegen Berliner Amateure, 4:0 gegen Hilalspor, 1:1 gegen BFC Preußen tat uns dann die knappe 0:1 Niederlage gegen den Turnierfavoriten Tasmania nicht mehr weh! Turniersieger und damit mit uns im Finalturnier ist Preußen geworden, die im letzten Spiel Tasmania bezwungen haben. Das konnte uns da schon egal sein, denn das Spiel dieser Teams klärte nur noch wer mit uns qualifiziert ist. Wir waren da schon Save.

Beeindruckende blaugelbe Teamleistung, wenn man bedenkt, das die Jungs in der Verbandsligasaison bislag brutal Lehrgeld zahlen mussten und ohne Punkte in die Winterpause gegangen sind. Um so schöner, dass sie hier eindrucksvoll ihr Können zeigen konnten und sich Respekt erarbeitet und verdient haben. War echt stark!

Es spielten: Joel Müller (Tor), Mad Münchhagen, Alexander Schultz, Domenic Mager, Felix Schlüter, Nico Schiek, Peter Bojanow, Rasmus Kriesel, Max Riedel, Remi Kähler.

Endstand:

1. BFC Preußen 8 Pkt.

2. SV Blau-Gelb 7 Pkt.

3. Hilalspor 7 Pkt. (auf Grund der Tordifferenz und unseres hohen Sieges im direkten Duell eindeutig hinter uns)

4. Tasmania 6 Pkt.

5. Berliner Amateure 0 Pkt.

Dienstag, 12 Dezember 2017 11:25

BFV Gütesiegel 2017 in Bronze

Unserem Verein wurde gestern das BFV-Gütesiegel in Bronze verliehen. Mit dieser Auszeichnung wurde unsere Qualität in den Kategorien Talentförderung/Jugend, Spielbetrieb/EDV, soziale Aufgaben und fachliche Trainer- und Mitarbeiterqualifizierung zertifiziert.

Es ist also eine umfassende Bewertung unserer Vereinsarbeit in allen Bereichen von den Minis bis zu den Ü50 und umfasst Kinder-, Jugend-, Mädchen-, Frauen-, Herren-, Schiedsrichteraktivitäten und Schulprojekte gleichermaßen sowie die Qualität der administrativen Vereinsarbeit.

Daher ist es eine Anerkennung der fleißigen Arbeit jedes Einzelnen Mitgliedes. Die vom BFV entgegen genommenen Glückwünsche gehen also an alle SpielerInnen, TrainerInnen, Co-TrainerInnen, BetreuerInnen, SchiedsricherIn und Unterstützer auf allen Ebenen in und um alle blaugelben Teams und unseren Verein insgesamt. Im Namen des Vorstands der Abteilung Fußball allen DICKEN DANK und gemeinsam WEITER SO!

Diese 27 Vereine wurden 2017 mit dem Gütesiegel zertifiziert:

Gütesiegel in Bronze:
Berliner SV
Friedenauer TSC
FSV Hansa 07
FSV Berolina Stralau 1901
FC NORDOST
SC Westend
SV Blau Gelb Berlin
BSV Victoria Friedrichshain 1990
Friedrichshagener SV 1912
VfB Fortuna Biesdorf
SC Schwarz-Weiss Spandau
FSV Spandauer Kickers 1975
TSV Mariendorf

Gütesiegel in Silber:
SC Siemensstadt
Berliner TSC
JFC Berlin
SC Berliner Amateure
SC Staaken 1919
FV Rot-Weiß 90 Hellersdorf
Lichtenberg 47
SV Rot Weiß Viktoria Mitte
BFC DYNAMO

Gütesiegel in Gold:
SV Buchholz
SC Borsigwalde
Hertha BSC
F.C. Stern Marienfelde
FC Viktoria 1889

Montag, 20 November 2017 10:52

Sitzungsinfo vom 16.11.2017

 

Der Abteilungsvorstand Fußball informiert aus der Sitzung vom 16.11.2017 

  1. Die Zuarbeit für die Sportbedarfsanfrage des Sportamtes wurde fristgerecht abgegeben. Der Vorstand bedankt sich für den wichtigen Input, vor allem der Jugendtrainer während Übungsleitersitzung.Alle Anregungen wurden in das 4-seitige Konzept unseres Vereins zum Um-/Aus- und Erweiterungsbau unserer Sportanlage aufgenommen. Über die weitere Entwicklung informieren wir hier fortlaufend.
  2. Neue Homepage ist online. Automatische Ergebnispflege durch Verknüpfung mit Fußball.de Mannschaftsverantwortliche müssen aktuelle Teambilder an webmaster Andreas Wernicke oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Mirko Schubert) zur Vervollständigung senden. 
  3. Gast im Rahmen der Sitzung waren die Nachwuchstrainer Mandy Quadran und Marc Leonhardt, die eine App-Mannschaftsverwaltung vorgestellt haben und deren Bereitstellung zur Anwendung im Verein beschlossen wurde. Ansprechpartner für den Support ist Marc Leonhardt. Start Januar 2018
  4. Einheitlicher Vereinsauftritt, einheitliche Teamkleidung der Marke Jako wurde beschlossen. Ansprechpartner für alle Bestellungen (über Partnerlieferanten mit Vereinssonderkonditionen) ist Vorstandsmitglied Martin Westendorf. Angebots-/Bestellflyer sind in Arbeit und folgen zeitnah (auf Homepage und über die Trainer)
  5. Weitere Themen waren Stand Beitragszahlungen, aktuell laufende Trainerausbildungen, Entwicklung Schiedsrichterbereich.
  6. Termin unserer Vereinsweihnachtsfeier: 09. Dezember 2017
  7. Termin nächste (30.) Fußballferienschule Ostern 2018: 2. Osterferienwoche vom Dienstag 03.04. bis Freitag 06.04.2018 (Anmeldeformular ab Ende Januar hier online)
  8. Nächste Vorstandssitzung ist am 18.01.2018 um 20:30 Uhr im Vereinsraum Rennbahnstr. Fragen, Gastteilnahmen etc. können gern vorher angemeldet und einbezogen werden. 
Sonntag, 22 Oktober 2017 16:56

BG-Schiedsrichterin

Unsere Blau-Gelb Schiedsrichterin  EBRU SÖNMEZER hat die Regionalligaprüfung bestanden! 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!!!

Sonntag, 22 Oktober 2017 16:21

Gesobaucup 2017

 

Am 15.07.2017 veranstalteten wir den diesjährigen GESOBAU-Cup der G- und F- Junioren unseres Vereins. Teilgenommen haben 7 Gastmannschaften und 5 Blaugelbe Teams, also rund 120 Kinder. Da es in diesem Ausbildungsalter bei den jüngsten Kickern noch nicht um Ergebnisse und Meisterschaften geht, sondern einfach um den Spass am Fußball, an der Bewegung und dem Tore schießen, war es wieder eine fußballbegeisterte aber entspannt lockere Atmosphäre, ein absolutes Fußballfest in der Amalienstraße auf dem Sportplatz des dortigen Oberstufenzentrums. Strahlende Kinderaugen sahen die Zuschauer bei jedem der viele Treffer, aber auch am Ende als jeder Fußballer und jede Fußballerin einen eigenen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen durfte. Ein wunderschöner Fußballtag, an dem es nur Sieger gab. 

Sonntag, 22 Oktober 2017 15:59

Nachwuchs Bilanz

Jugendabteilung – Saisonbilanz des Nachwuchses 2016/17

 

Eine lange und spannende Saison hat nun auch im Nachwuchs ihren Abschluss gefunden und kann als insgesamt sehr erfolgreich betrachtet werden.

A-Jugend Verbandsliga Platz 9:

Die Spieler der A-Jugend hatten während der gesamten Saison den Spagat zwischen Punktspielbetrieb in Berlins höchster U19 Juniorenspielklasse und vorzeitigen Einsätzen in der 1. Herren zu bewältigen. Auch das Trainerteam hatte diese Doppelfunktion. Somit ist der Klassenerhalt Verbandsliga ein hartes Stück Arbeit gewesen und ein toller Erfolg.

B-Jugend Landesliga Platz 6:

Nach einem sensationellen Start mit 5 Siegen in 7 Spielen kam man dann im rauen Landesligaalltag an. In einer furiosen Rückrunde mit erneut 5 Siegen, 6 Remis und nur 2 Niederlagen pegelte sich die U17 konstant auf Platz 6 ein, wenn gleich dieser auch bis zuletzt ein Platz mit Abstiegs- und Aufstiegskampf war.  Zur Teilnahme an der Verbandsligaaufstiegsrelegation reichte es im Regulariendschungel des BFV dann zwar knapp nicht (die spielt nun der 8.), dennoch war es eine starke Saison der 2000/2001er Blaugelben! Außerdem erreichte das Team das Pokalachtelfinale und hielt beim 0:3 gegen den Bundesligisten Tennis Borussia Berlin sehr achtbar dagegen.

C-Jungend Bezirksliga Platz 6:

Das Abschneiden unserer U15 ist solide. Angesichts der pubertären Entwicklungsphase ist Konstanz bei dem großen und breitgefächerten Kader in Training und Wettkampf nicht immer einfach herzustellen. Anmerken muss man auch, dass mit Niklas Myritz ein C-Jugendspieler bereits die gesamte Saison als Leistungsträger in der U17 spielte und damit der C-Jugend nicht zur Verfügung stand. Weiterhin musste Trainer M. Hübner den schwierigen Spagat bewältigen, neben dem Team der C1 auch noch den C2 Kader zu trainieren und zu betreuen, da das Trainerteam der C2 berufsbedingt selten zur Verfügung stand. Hier wurde sehr gute Arbeit geleistet, auf die in der kommenden Saison gut aufgebaut werden kann.

D1-Jugend Bezirksliga drittes Team auf Platz 1:

Als D1 startet unser junger 2005er Jahrgang

Login Form