Freitag, Oktober 20, 2017
Schriftgröße

keine weiteren Spiele in dieser Saison
Alle Spielberichte 13.10.15 2. Pokalrunde vs FC Brandenburg 03 U15 4:3
Samstag, 17. Oktober 2015 08:54

13.10.15 2. Pokalrunde vs FC Brandenburg 03 U15 4:3

geschrieben von 

Gestern waren wir zum Pokalspiel, erneut auswärts und mitten in der Woche, beim FC Brandenburg 03 zu Gast. Nur 13 Spieler dabei und nachdem der Torwart länger ausfällt, war auch der angedachte TW krankheitsbedingt nicht dabei. So ging unser Max ins Tor und fehlte demzufolge im Mittelfeld an anderer Stelle. Wir trafen auf einen aus meiner Sicht guten, spielstarken und vorallem kampfstarken Gastgeber.

Aus sportlicher Sicht sahen wir ein sehr gutes C-Jugendspiel mit Chancen auf beiden Seiten, bissigen Zweikämpfen und einem guten hohen Tempo. Leider war kein Schiedsrichter da und in einem Spiel auf Augenhöhe sind es oft Kleinigkeiten die dann über Sieg und Niederlage entscheiden. Ein Vater von uns übernahm den Part und so wurde es zu einem echten "Pokalfight" im wahrsten Sinne des Wortes.

Auslöser waren nicht die Jungs oder auch nicht die Trainer, sondern das Umfeld was sich leider nicht im Griff hatte. Es ging in dem Spiel nicht um die Qualifikation der türkischen Nationalmannschaft gegen Island zur EM 2016 in Frankreich sondern um ein Spiel von 13/14-jährigen Jungen irgendwo in Berlin in einer zweiten Pokalrunde, um mehr nicht. Im Spiel selbst ging der Gastgeber durch ihren sehr guten MS in der 15. Minute verdient in Führung, da sie mehr für das Spiel taten und den ersten Treffer mehr wollten als wir. Danach wachten wir auf und übernahmen das Spielgeschehen und glichen durch Paule in der 21. Minute aus und erzielten kurz vor der Pause durch Lee, der einen Abpraller vom Torwart ins leere Tor schieben konnte, die 1:2 Pausenführung.

Nach der Pause kam der Gastgeber wieder mit viel Elan auf das Feld und die ersten "Kraftausdrücke" wie, "haut sie um", "rasiert sie" usw. flogen auf uns ein. Sichtlich verunsichert kamen wir immer mehr unter die Räder und so erzielte der MS auch hoch verdient die Treffer zum 2:2 und zur 3:2 Führung in der 37. und 45. Minute. Auf dem Feld ging es zusehens ruppiger zu und jede Aktion, ob von den Jungs oder vom Schiedsrichter, wurde kommentiert. Das führt dazu, dass der TW vom Gastgeber übermotiviert und ungestüm rausrannte und unseren Spieler foulte. Da es im Strafraum war, gab es Elfmeter für uns, den Chrissi sicher verwandelte und jetzt brachen alle Dämme. Beim Stand von 3:3 in der 51. Minute mahnten die Trainer beider Seiten zur Ruhe, was einen Ansässigen "Betreuer/Co-Trainer" o.ä. so in Rage versetzte, dass er über das Feld stürmte, sich beleidigt fühlte und mir ans Leder wollte. Um der Sache Herr zu werden bedachte der umsichtige Schiedsrichter mich und den Herrn mit einem Platzverweis (ohne Karte natürlich). Bis zur 68. Minute wog das Spiel hin und her und wir hatten den Siegtreffer auf dem Fuß, ließen aber (zum Glück) die Chance ungenutzt um im folgenden Angriff den Treffer zum 4:3 für Brandenburg mitzuerleben. Ich möchte nicht wissen was passiert wäre, wenn wir getroffen hätten.

Aus sportlicher Sicht verdient, ein Tor mehr geschossen und gewonnen, Glückwunsch. Zu allem anderen nur so viel, aus diesem Grund gibt es eigentlich "Fanzonen" für Eltern usw. damit die "Leidenschaft" draußen bleibt. Auf dem Platz in der Fritschestr. ist es aber nicht möglich, da er zu klein ist. Wir haben die Jungs ohne zu Duschen in die Autos gesetzt und wollten nur noch schnell weg da. Echt peinlich für Berlin. Auf einem neutralen Platz mit einem Schiedsrichtergespann wäre es anders ausgegangen. Da nützen auch die nachträglichen 100 Entschuldigungen von Trainern und Vereinsverantwortlichen nichts, so etwas gehört sich nicht und ist ein ganz schlechtes Vorbild und müsste von Vereinsseite aus auch geahndet werden.

Es spielten Max (im Tor); Anton; Lee (1T); Chrissi (1T); Paule (1T); Niklas; Lucien; Paul; Simon; Noah; Fabio; Marvin und Eric (2V)

F.H.

Gelesen 404 mal Letzte Änderung am Samstag, 17. Oktober 2015 08:58
1 Teilnehmer

Kommentar Benachrichtigung

Du erhältst eine email Benachrichtigung, wenn ein neuer Kommentar zu diesem Artikel verfasst wurde.

Schreibe einen Kommentar

Bitte fülle die mit (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.