Donnerstag, April 27, 2017
Schriftgröße
Mittwoch, 01. Juni 2016 08:30

Auszeichnung vom Berliner Fußballverband! Empfehlung

geschrieben von 

Eberhard-Bernatzki-Preis 2016

(Foto: P. Herrmann)

Jedes Jahr zeichnet der BFV-Jugendausschuss Vereine mit dem Eberhard-Bernatzki-Preis aus. Mit dieser Auszeichnung soll die kontinuierliche und gute Jugendarbeit im Verein gewürdigt werden. Die ausgezeichneten Vereine erhalten ein BFV-Ehrenschild und zusätzlich wird dem Vereinsjugendkonto ein Betrag von 500,- €  überwiesen.

Anlässlich der BFV-Jugendpokalendspiele um den Axel Lange-Pokal am 5. Mai 2016 im Poststadion Berlin überreichte Präsidialmitglied Jugend Andreas Kupper, den anwesenden Vereinsvertretern vom SC Berliner Amateure und SV Blau Gelb Berlin den Eberhard-Bernatzki-Preis 2016  für ihre Juniorenarbeit.

Am 25. Mai 2016 wird im Rahmen der AOK-Pokalendspiele der Mädchen, auch ein Verein für seine Juniorinnenarbeit ausgezeichnet.

Eberhard Bernatzki war jahrelang Vorsitzender des BFV-Jugendausschuss (1977 bis 1995) und seit 1977 Mitglied im DFB-Jugendausschuss. Hier begleitete er als Delegationsleiter viele DFB-Jugendnationalmannschaften auf ihren Reisen. Bis 2004 war er Vorsitzender des NOFV-Jugendaussschuss. Aus gesundheitlichen Gründen hat er seine aktiven Tätigkeiten beendet. Seine ganze Kraft er hat er dem Fußball verschrieben, insbesondere dem Jugendfußball. Noch heute erfreut er sich, wenn ehemalige Mitstreiter zu Besuch kommen und von der Verbandsarbeit berichten.

Peter Herrmann

 

http://berliner-fussball.de/spielbetrieb/jugend/ehrungen/

Gelesen 1502 mal Letzte Änderung am Montag, 13. März 2017 14:24
1 Teilnehmer

Kommentar Benachrichtigung

Du erhältst eine email Benachrichtigung, wenn ein neuer Kommentar zu diesem Artikel verfasst wurde.

Schreibe einen Kommentar

Bitte fülle die mit (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.