Samstag, 13 Februar 2021 11:44

Erste Übungsleitersitzung Online

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eine Premiere gab es heute im Jugendbereich. Erstmals trafen sich die Jugendtrainer:innen zu einer Übungsleitersitzung via Zoom. In einem 2-stündigen kreativen Gedankenaustausch berichteten unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter über ihre Erfahrungen mit dem coronabedingten Hometraining, über die Erlebnisse und Begeisterung der Kinder dabei, über so einige Videochallenges, aber auch Weihnachtsüberraschungen, Stickeralben und Teambücher.

Aus der Runde heraus ergab sich dann ein konstruktiv-kritischer Gedankenaustausch zum Thema Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung unseres Vereins, mit Ideen und Anregungen zur Umgestaltung/Weiterentwicklung unserer Online-Präsenz (Homepage und social Media). Es entstand auch die konkrete Idee eines "Mediateams", denn in unserem Verein passiert soviel spannendes in den Mannschaften, das wirklich berichtenswert ist. Wir sind definitiv nicht im Lockdown bzw. nur was das Training draußen betrifft. Unser Vereinsleben ist aktiver, als es momentan öffentlich zu sehen ist. Das besser aufzubereiten ist ein Anliegen aller in der Runde gewesen und ein Thema, das wir zeitnah angehen wollen. Liebe Leser:innen, Ideen, Anregungen dazu können sehr gern eingebracht werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Außerdem haben wir uns bereits mit dem Trainingsstart beschäftigt. Zunächst wurde berechtigt kritisiert, das unser Berliner Fußballverband viel zu inaktiv für die Interessen des Fußballsports bei der Politik eintritt, denn Schule und Sport kann man nicht trennen. Wenn die Schule startet, muss auch der Vereinssport unter Hygieneregeln wieder starten! Damit die Kinder dann wieder schnell aktiv mit dem Ball auf Tore schießen und Fußball leben können, haben wir über Materialbedarf und zusätzliche Ausrüstung gesprochen, um den Bewegungsnachholbedarf der Kinder noch besser befriedigen zu können. 

Schlussendlich haben wir mit stolz an die Rewe-Aktion erinnert, durch die wir dank der unermüdlichen Sammelei und Scannerei für 12.880 Scheine Trainingsmaterial bestellen konnten. Es ist echt krass, was wir gemeinsam schaffen können! 

 

Die Premiere war cool, diese Form der Kommunikation werden wir fortsetzen. Nix Lockdown, blaugelb-online funktionert. :) 

Die Premierenteilnehmer:innen waren: Sylvana, Jule, Elena, Marc, Matze, Ronny, René und Mirko.

Gelesen 182 mal Letzte Änderung am Samstag, 13 Februar 2021 12:28

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Login Form