Mirko Schubert

Mirko Schubert

Liebe Vereinsmitglieder, Sportfreunde, Fans und Unterstützer,

 

als Sportler haben wir schon viele Höhen und Tiefen erlebt, Unwetter überstanden, Verletzungen ertragen und geheilt. Im Moment stehen wir alle hilflos und machtlos einer Lage gegenüber, der wir uns einfach stellen müssen. Wir müssen Geduld üben und uns entschleunigen. Die Sportanlagen sind bis auf weiteres gesperrt und wir werden gerade daran erinnert das Fußball zwar ein wichtiger Teil unseres Lebens und unseres Zusammenseins ist, aber eben doch nur eine Nebensache. 

Die Hauptsache ist unsere und unserer Familien Gesundheit. Deshalb widmen wir unsere Geduld und Zeit zunächst ausschließlich uns selbst und unseren Liebsten. 

Die Abteilungsleitung Fußball des SV Blau-Gelb Berlin wünscht euch allen, dass Ihr und eure Familien gesund durch diese Wochen und vielleicht leider auch Monate kommt in denen Punkte, Tore und Tabellenstände mal komplett unwichtig sind. Genießt den Frühling in Wald und Wiesen, auch da geht ja Fitness- und sportliche Betätigung. Genießt vor allem, wie wichtig es ist mit engsten Familien und Freunden verbunden und vor allem gesund zu sein. Wir wünschen euch alles Gute und freuen uns, euch alle hoffentlich bald wieder auf unseren Plätzen zu sehen. Denn ganz ohne die schönste Nebensache ist es schon irgendwie komisch.

 Ach und nochwas, wir sind ja im Zeitalter der Sozial Media und coolen Handys. Bleibt in Kontakt miteinander, denn nicht jeder von uns kommt mit der Ruhe gleich gut klar. Ein HALLO KAMERAD, WIE GEHTS DIR? kann gut tun. Kleine Worte, kurze Anrufe, ein kurzer Chat können in diesen Wochen wichtiger sein, als eine Torvorlage oder ein Siegestanz auf dem Platz. In solchen Zeiten wie jetzt, zeigen sich wahre Freunde. Und wenn der Spuk vorbei ist, können diese Erfahrungen und die wahren Freunde auch im Kampf um die nächsten Punkte und Tore wieder ganz hilfreich sein.

 

Blaugelbe Grüße, auf bald.

euere Abteilungsleitung Fußball.

 

 Update 03.04.2020: 

BFV Meldung: Der Spielbetrieb in Berlin ruht bis auf Weiteres

Entsprechend nachfolgender Senatsverordnung sind die Sportanlagen in Berlin bis 19.04.2020 geschlossen. Somit findet keinerlei Trainings-, Spiel- und Sportbetrieb statt.

Update 03.04.2020 Berliner Fußballverband: 

Der Spielbetrieb in Berlin ruht bis auf Weiteres

 

Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin 

https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/2020/meldung.906890.php

Der Senat von Berlin, 14.03.2020

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin
(SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV)

Aufgrund des § 32 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148) geändert worden ist, wird verordnet:

1. Teil – Bestimmungen für Veranstaltungen und Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens

§ 4 Badeanstalten, Sportstätten und Sportbetrieb

(1) Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Fitnessstudios u. ä. wird untersagt.

(2) Ausnahmen von der Untersagung nach Absatz 1 können in besonders begründeten Einzelfällen ausschließlich auf den öffentlichen Sportanlagen des Landes Berlin durch schriftliche Genehmigung der zuständigen Vergabestelle zugelassen werden. Dies gilt insbesondere für
a. den Sportbetrieb von Kaderathleten in Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2020, wenn die beantragten Trainingseinheiten für die Vorbereitung zwingend erforderlich sind,
b. den Sportbetrieb mit Tieren, soweit dieser im Hinblick auf das Tierwohl zwingend erforderlich ist.

4. Teil Schlussvorschriften

§ 10 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt vorbehaltlich des Absatzes 2 am Tag ihrer Verkündung nach § 2 des Gesetzes über die Verkündung von Gesetzen und Rechtsverordnungen vom 29. Januar 1953 (GVBl. S. 106), das zuletzt durch Gesetz vom 9. November 1995 (GVBl. S. 764) geändert wurde, in Kraft, sie tritt mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft.

(2) § 8 tritt am 16. März 2020 in Kraft. § 7 Absatz 1 und § 9 treten am 17. März 2020 in Kraft.

Berlin, den 14.03.2020

Der Senat von Berlin

Michael Müller
Regierender Bürgermeister

Dilek Kalayci
Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Rechtsverordnung als Download

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin

(SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV)

PDF-Dokument (121.2 kB) - Stand: 14.März 2020Dokument: Senatskanzlei

Scheine für Vereine

Vielen Dank an alle fleißigen Scheinesammler! Am Ende sind über 3100 Vereinsscheine gesammelt worden!!!

Aus dem Prämienkatalog von REWE wurden folgenden Vereinsprämien bestellt:

Mit dem Fußball-Set „Profi“ ist der Verein für die Fußballmannschaften ausgestattet wie die Profis!

• Top-Fußbälle in Profi-Qualität
• Spezielle Ballblase verhindert ein Überspannen
• Äußerst robust und langlebig

Die Bälle sind mit der patentierten Hybrid-Technik gefertigt, die Klebe- und Nahttechnik miteinander kombiniert. Die Nähte liegen tiefer und sind an der Oberfläche zusätzlich verklebt, der Ball lässt weniger Wasser hindurch und die Bällebekommen ausgezeichnete Spieleigenschaften.

Ideal, für Turniere und Veranstaltungen im Verein.

• Kabellose Musikübertragung vom Smartphone oder Tablet
• PLL-UKW Radio mit 30 Senderspeichern 
• Max. Musikausgangsleistung: 2 x 350 W 
• 5 Soundvoreinstellungen (Flat, Pop, Klassik, Jazz, Rock)
• Mehrfarbige LED-Lichteffekte, die auch passend zum Beat der Musik aufleuchten können
• Mikrofonanschlüsse mit Lautstärkeregler und Echo-Funktion 
• ED-Display sorgt für farbige Lichteffekte passend zum Rhythmus der Musik
• USB-Eingang zur MP3-Musikwiedergabe

Das war die Aktion:

Anschreiben

Montag, 04 November 2019 12:24

Trainerteam Nachwuchs

Unsere Nachwuchsübungsleiter erhielten im Rahmen der Übungsleitersitzung am 03.11.2019  schicke neue leuchtend gelbe Polo-Shirts. Dank der freundlichen Unterstützung von Elektro-Jahns stahlen nicht nur unsere Nachwuchsspieler beim Fußball spielen. Auch das Trainerteam leuchtet jetzt in strahlendem Gelb und ist auf den Plätzen und in den Hallen Berlins jetzt gut zu erkennen. Der einheitliche Vereinsauftritt wird somit Schritt für Schritt weiter umgesetzt.

Grund zum strahlen hatten in den letzten Tagen auch unserer Trainer Matthias Hübner (A-Jugend), Martin Kluge (C-Jugend), Oliver Grebing und FSJler Felix Schlüter (D3), denn sie haben ihre Trainerlizenzausbildungen erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch!

Freitag, 21 Juni 2019 09:24

Schiedsrichter Aufstiege

Unsere Schiedsrichter Philipp Stolze und Paul Streiter sind in Anerkennung ihrer sehr guten Leistungen vom Berliner Fußballverband zur neuen Saison in höhere Ligen eingestuft worden.

Philipp leitet ab sofort Spiele der Berlin-Liga und Paul ist in die Bezirksliga aufgestiegen.

 

Der Vorstand der Abteilung Fußball gratuliert beiden und dankt in diesem Zusammenhang auch allen anderen Schiedsrichtern unseres Vereins für Ihre fleißige und zuverlässige Arbeit auf den Plätzen Berlins. Oft schaut man gerade am Saisonende auf Tabellen, Ergebnisse und sportliche Bilanzen der Teams und vergisst dabei, dass ohne das Engagement der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter unser wunderschönes Hobby Fußball garnicht möglich wäre. Daher, das Lob einer jeden Mannschaft ist immer verbunden mit einem (oft viel zu leise ausgesprochenen) dicken Dankeschön an alle Schiris unseres Vereins und alle Berliner Schiris insgesamt.

Donnerstag, 28 März 2019 09:30

FSJ in unserem Verein!

FSJ im Berliner Fußballverein 2019 / 2020

WIR SIND DABEI !

Nun ist es amtlich. Die Sportjugend Berlin im Landessportbund, als Träger der FSJ-Einsatzstellen, hat den SV Blau-Gelb Berlin e.V. am 25.06.2019 offiziell als Einsatzstelle anerkannt und in das Verzeichnis der Berliner FSJ-Einsatzstellen aufgenommen. Uns wurde schriftlich attestiert, "dass die Voraussetzungen für die Durchführung eines Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport" in unserem Verein vorhanden sind.

Somit wird ab 01. September 2019 unser langjähriger Jugendspieler Felix Schlüter als erster FSJ-ler des SV Blau-Gelb Berlin seine Tätigkeit beginnen.

 Aufgabenfelder für den FSJ’ler in unserem Verein:

  1. Unterstützung unserer Schul-Kooperation
  2. Schaffung zusätzlicher Trainingsgruppen und tatkräftige Mitwirkung im täglichen Trainingsbetrieb (in den Nachwuchsaltersklassen)
  3. Optimierung / Unterstützung im Bereich der Administration & Organisation, z.B. bei der Vorbereitung und Durchführung von Vereinsevents wie Turnieren, Ferienschulen etc.
  4. Organisation von Vor-Ort-Qualifizierungen (vereinsinterne Weiterbildungen, DFB-Mobil, Bindeglied zum BFV)
  5. Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins (z.B. Homepage, FUSSBALL.DE, Liveticker, Social Media)
  6. vielfältige Inputs aus der offenen Sicht eines (anfangs) Außenstehenden und somit wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung unseres Vereins



 

Ansprechpartner und Mentor für den FSJler ist der Sportliche Leiter Nachwuchs, Sportkamerad Mirko Schubert (DFB-C-Lizenz).

Montag, 12 Februar 2018 08:39

31. Fußballferienschule 23.-26. April 2019

In der zweiten Osterferienwoche findet der 31. Durchgang unserer alljährlichen vereinseigenen Fußballferienschule statt. Unser erfahrenes Trainerteam, eine ganze Kompanie von Helfern, Betreuerinnen und Servicekräften stehen in den Startlöchern um 68 Kindern wieder 4 erlebnisreiche Fußballferientage zu gestalten und mit vielfältigen Trainingsinhalten zu füllen. 

Die Kapazitätsgrenze für Anmeldungen ist jetzt leider innerhalb von 2 Tagen erreicht gewesen, deshalb ist keine weitere Online-Anmeldung mehr möglich.

Uns ist es wie in jedem Jahr sehr wichtig, dass in kleinen und altersgerechten Gruppen trainiert wird. Daher haben sie bitte Verständnis, dass wir die Kapazitäten begrenzen müssen und die Reihenfolge der Anmeldung maßgelblich ist für die Teilnahmebestätigung. 

 

Für alle Fragen zum Organisatorischen steht ihnen Sportkamerad Olaf Herzig wie immer gern zur Verfügung.

Er ist unter +49 176 32347520 erreichbar.

 

Dienstag, 12 Dezember 2017 11:25

BFV Gütesiegel 2017 in Bronze

Unserem Verein wurde gestern das BFV-Gütesiegel in Bronze verliehen. Mit dieser Auszeichnung wurde unsere Qualität in den Kategorien Talentförderung/Jugend, Spielbetrieb/EDV, soziale Aufgaben und fachliche Trainer- und Mitarbeiterqualifizierung zertifiziert.

Es ist also eine umfassende Bewertung unserer Vereinsarbeit in allen Bereichen von den Minis bis zu den Ü50 und umfasst Kinder-, Jugend-, Mädchen-, Frauen-, Herren-, Schiedsrichteraktivitäten und Schulprojekte gleichermaßen sowie die Qualität der administrativen Vereinsarbeit.

Daher ist es eine Anerkennung der fleißigen Arbeit jedes Einzelnen Mitgliedes. Die vom BFV entgegen genommenen Glückwünsche gehen also an alle SpielerInnen, TrainerInnen, Co-TrainerInnen, BetreuerInnen, SchiedsricherIn und Unterstützer auf allen Ebenen in und um alle blaugelben Teams und unseren Verein insgesamt. Im Namen des Vorstands der Abteilung Fußball allen DICKEN DANK und gemeinsam WEITER SO!

Diese 27 Vereine wurden 2017 mit dem Gütesiegel zertifiziert:

Gütesiegel in Bronze:
Berliner SV
Friedenauer TSC
FSV Hansa 07
FSV Berolina Stralau 1901
FC NORDOST
SC Westend
SV Blau Gelb Berlin
BSV Victoria Friedrichshain 1990
Friedrichshagener SV 1912
VfB Fortuna Biesdorf
SC Schwarz-Weiss Spandau
FSV Spandauer Kickers 1975
TSV Mariendorf

Gütesiegel in Silber:
SC Siemensstadt
Berliner TSC
JFC Berlin
SC Berliner Amateure
SC Staaken 1919
FV Rot-Weiß 90 Hellersdorf
Lichtenberg 47
SV Rot Weiß Viktoria Mitte
BFC DYNAMO

Gütesiegel in Gold:
SV Buchholz
SC Borsigwalde
Hertha BSC
F.C. Stern Marienfelde
FC Viktoria 1889

Sonntag, 22 Oktober 2017 16:56

BG-Schiedsrichterin

Unsere Blau-Gelb Schiedsrichterin  EBRU SÖNMEZER hat die Regionalligaprüfung bestanden! 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!!!

Login Form